Bridgeflash 01 2024
Liebe Bridgefreundinnen, Bridgefreunde und Sonstige ...

Wir hoffen, dass alle die Weihnachtsfeiertage sowie den Jahreswechsel gut überstanden haben. Auch wenn die Zeiten und die Geschehnisse beunruhigend sein könnten, hoffen wir, dass Ihr und wir ein Gesundes und Frohes Jahr 2024 vor uns haben.

Für uns war das Jahr 2023 ziemlich anspruchsvoll, doch trotz aller Widrigkeiten konnten wir alle Bridgereisen erfolgreich durchführen.

Nun einige Informationen zum laufenden Jahr 2024 mit BridgePartner. Heuer sollte wieder die BridgeReise zur Faschingszeit in den Warmbaderhof***** in Warmbad Villach stattfinden, derzeit liegen ausreichend Anmeldungen vor. Die folgenden BridgeReisen nach Grado in das Hotel Savoy***** und zum Wallerwirt**** an den Wörthersee sind sehr gefragt und wir bitten Sie, bei Interesse, rechtzeitig Ihr Wunschzimmer direkt in den Hotels zu buchen, bzw. zu reservieren.
Die BridgeReise im September zum Wallerwirt müssen wir leider aus Termingründen absagen. Oktober im Hotel Savoy***** wird stattfinden. Silvester 2024/24 in der Villa Bucher ist fix. Die dazugehörigen Informationen sollten in absehbarer Zeit auf unserer homepage eingestellt sein.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen Allen
Ein Gesundes und Gutes Jahr 2024 mit vielen spannenden Bridgepartien

Ihre BridgePartner
Renate & Michael, Richard

___________________________________________________________________________________

Bridgeflash 11 2023

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten BridgeSpielens!

Wir bereiten gerade in Zusammenarbeit mit unseren Partnerhotels die Saison 2024 vor.

Aktuell steht unsere Silvesterbridgereise nach Friesach an. Das Haupthaus "Villa Bucher" ist ausgebucht. Es wurde aber eine Warteliste eingerichtet, um Sie bei eventuell frei werdenden Zimmern verständigen zu können.

2024 können wir auch wieder die beliebte Woche im Hotel Warmbaderhof in der Faschingszeit mit dem unvergleichlichen Gourmetangeboten "Heringsschmaus" und "Galaabend" anbieten. Der Termin ist die Faschingswoche von 11. - 18.Februar.

Zur Beachtung: Aus organisatorischen Gründen und in Rücksichtnahme auf unsere Partnerhotels, die uns für unsere Bridgeveranstaltungen Spielräume und Zimmer frei halten, werden wir ab 2024 eine Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen einführen. Diese Anzahl von verbindlichen Anmeldungen sollte 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erreicht sein. Andernfalls haben die Betriebe noch genügend Zeit, frei bleibende Kapazitäten anderwertig zu vermarkten.

Noch eine kleine Randebemerkung: Trotz auch für uns steigender Kosten werden wir den Bridgebeitrag pro Person und Woche von € 174,- inkl. 20% Ust. für das Jahr 2024 unverändert lassen.

Unser Team mit Renate, Michael und Richard ist sehr darum bemüht Ihnen unbeschwerte Urlaubstage mit Bridge zu gestalten. Uns zur Seite stehen die Teams unserer bewährten Hotelpartner, die sich, was wir aus Erfahrung wissen, sehr anstrengen Ihnen unbeschwerte Tage neben den Bridgeturnieren zu ermöglichen.

Weitere Informationenn zu den Bridgeveranstaltungen können Sie über unsere Veranstaltungseiten abfragen.

Ihr BridgePartnerTeam

Micheal mit Renate & Richard

PS: Leider ist mir im 3. Quartal 2023 bei der Meldung der Meisterpunkte ein Fehler unterlaufen. Die fehlenden Meisterpunkte werden nachgetragen. Dank an Dieter Schulz!

 |   | Richard Mick/Bridgepartner <[email protected]>
____________________________________________________________________________________

Bridgeflash 08 2023

Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten BridgeSpielens!

Wir hoffen, dass Sie einen schönen Sommer mit spannenden Bridgeturnieren verlebt haben.

Unser Angebot für den Spätsommer sind entspannende Bridgetage im September am Wörthersee, im Hotel Wallerwirt**** und für den Spätsommer im Oktober an der Adria, in Grado im Hotel Savoy*****!
Wie immer werden Bridgeturniere gespielt, als Zusatzangebot gibt es Nachbesprechungen und Kurzseminrare zu gewünschten Themen mit Skriptunterstützung.
Dieses wendet sich an alle Spielstärken, vom Anfänger bis zum Lifemaster.

Sie werden in diesen Tagen von unserem Seminarleiter Michael Knoll und Renate Siegmund begleitet.

Das Hauptaugenmerk dieser Tage liegt aber auf Entspannung und Erholung mit Freunden, eben auch mit Bridge.
 
 Weitere Informationenn zu diesen Bridgeveranstaltungen können Sie über unsere Veranstaltungseiten abfragen.
 
 Wir wünschen Ihne weiters Gutes Gelingen und eine schöne Zeit bis dahin
 
 
Ihr BridgePartnerTeam

Micheal mit Renate & Richard

 |   | Richard Mick/Bridgepartner <[email protected]>
____________________________________________________________________________________


Bridgeflash 07 2023

Liebe Bridgefreundin - Lieber Bridgefreund!
Das erste Halbjahr haben wir mit unseren Gästen gut überstanden, bei wechselhaftem Wetter, aber in guter Stimmung.
Sollte es einmal bei der Ergebniseingabe zu einem Fehler gekommen sein, wissen wir nicht ob Fehlbedienung oder Probleme mit dem Laptop schuld waren. Hat sich aber nachträglich geklärt, wenn auch nicht mehr im Rahmen der Bridgereise, sondern die Korrektur konnte nur mehr im Nachhinein aus den gespeicherten Daten rekonstruiert werden (BM Files). Wir entschuldigen uns dafür.

Eingestellt ist nun auch die Programmvorschau für 2024, wobei wir noch auf einige Terminbestätigungen warten, bzw. deren Kalkulation für 2024 fertiggestellt ist.
Der Bridgebeitrag bleibt für das Jahr 2024, trotz stark steigender Unkosten, unverändert mit € 174,- pro Person und Woche.

Immer wieder weisen wir darauf hin, dass kurzfristige Stornos nicht mehr kostenfrei möglich sind. Die Hotels bestehen darauf, Stornogebühren laut den Hotelvertrags-bedingungen einzuheben. Da kann eine Stornoversicherung der beste Weg sein, um Unmut zu verhindern.

Schönen Sommer und Schönes Spiel
Richard Mick

________________________________________________________________________________

Bridgeflash 05 2023

Liebe Bridgefreundin - Lieber Bridgefreund!

Zuerst das Gute: die Bridgewochen in Grado sind, trotz wechselhaften Wetters, von unseren Gästen sehr geschätzt worden. Für nächstes Jahr im Frühling sind wir nach Absprache mit dem Hotel Savoy auf eine Teilnehmerzahl von ca. 28 Personen je Woche limitiert, da das Platzangebot durch Umbauten beschränkt ist.

Auch im Hotel Wallerwirt Juni/Juli ist die Bridgereise sehr gut gebucht, bei Interesse an einer Teilnahme bitten wir Sie das Hotel zu kontaktieren.

Immer wieder weisen wir darauf hin, dass kurzfristige Stornos nicht mehr kostenfrei möglich sind. Die Hotels bestehen darauf, Stornogebühren laut den Hotelvertrags-bedingungen einzuheben.


Also kann eine Stornoversicherung der bessere Weg sein, um Unmut zu verhindern.

Schönes Spiel
Richard Mick
_________________________________________________________________________________

Bridgeflash 04 2023
 

Liebe Bridgefreundin - Lieber Bridgefreund!

Mit den besten Wünschen für ein Friedvolles und Schönes Osterfest
kurz einige Informationen zu häufig gestellten Fragen:

- Immer wieder gibt es Fragen zu verkürzten Aufenthalten bei unseren Bridgereisen.

  • Unsere Partnerhotels stellen unseren Bridgeteilnehmern Ihre Zimmer zu vergünstigten Wochenpauschalen zur Verfügung, die für den jeweiligen Reisezeitraum gelten. Es ist daher schwierig, verkürzte Aufenthalte abzurechnen.
  • Auch kommt es bei einigen Reisen dazu, dass wir (Gott seis gedankt) mit Vollzeitteilnehmern ausgebucht sind. Was soviel heißt, dass Kurzbucher, den Wochenteilnehmern die Zimmer blockieren würden. Speziell Grado und Wörthersee sind sehr gefragt. Sollten aber durch Stornos Zimmer frei werden und Sie sich auf der Warteliste eintragen ließen, werden Sie gerne vom jeweiligen Hotelteam kontaktiert.
  • Grundsätzlich überlassen wir den Hotels die Zimmervergabe, damit diese auch mit anderen Gästen eine effiziente Auslastung erreichen können.
  • Auch sind wir mit den Spielräumen limitiert und wir können im Schnitt maximal 13 Tische unterbringen (=52 Teilnehmer)
  • Und wenn es auch kleinlich klingt, reduzierte Bridgebeiträge sind kein gutes Geschäft für Bridgepartner. Denn unsere Kosten, Logis, Anreise, Aufenthalt, Equipment und Zeitaufwand sind immer dieselben, ob 20, 30 oder 52 Teilnehmer unser Spielangebot annehmen. Auch müssen wir bei den Abgaben an den ÖBV für jeden Teilnehmer den vollen Betrag abliefern. Daher kalkulieren wir mit den jeweiligen Bridgebeiträgen als Pauschalen.


Auch die Höhe des Bridgebeitrages ist immer wieder ein Thema:

  • Als Bridgepartner GesbR sind wir eine eingetragene Firma. Da wir über dem Bemessungsatz für Kleinbetriebe liegen, sind wir verpflichtet vom Umsatz 20% Ust. an das Finanzamt abzuliefern. Dazu kommen Kosten für Sozialversicherung, Steuerberater sonstige Ab- und Ausgaben etc.


Unsere langjährigen Partnerhotels und wir als Team versuchen Ihnen eine möglichst angenehme und schöne Zeit während Ihrer Bridgereise zu bieten.
Besonders herausstreichen möchte ich (Richard) auch die unermüdlichen Bemühungen von Michael in seinen Kurzseminaren :) allen interessierten Teilnehmern die Finessen des Bridgespieles noch näherzubringen.

In diesem Sinne verbleiben wir mit den besten Wünschen,
mit der Hoffnung auf Ihr Vertändnis

Michael & Renate und Richard


_________________________________________________________________________________

Bridgeflash 03 2023
 

Liebe Bridgefreundin - Lieber Bridgefreund!

Wir freuen uns über die rege Nachfrage nach unseren Bridgereisen.
Allerdings musste die Reise nach Warmbad Villach ausfallen, da der beliebte Heringsschmaus wegen der WM in Planica ausfallen musste. Aber vielleicht klappt es ja wieder nächstes Jahr in der Faschingszeit.

Unsere Stammdestinationen Hotel Savoy***** (April/Mai) Grado und Wallerwirt****  (Juni/Juki) Wörthersee sind fast ausgebucht; es gibt derzeit noch Restplätze und wir werden es hier annoncieren, wenn es durch Stornos zu freien Zimmerkapazitäten kommen sollte.


Auch zu den Veranstaltungen im Pichlschloss*** (Neumarkt/Stmk.) gibt es sehr gute Nachfrage.

Bitte wenden Sie sich direkt an das gewünschte Hotel, man wird Ihnen dort über eventuell freie Zimmer und deren Kategorie gerne Bescheid geben.

Unser Tipp: Erwägen Sie in Hinblick auf eventuell anfallende Stornokosten eine Stornoversicherung

Einstweilen wünschen wir Ihnen
Immer eine Gute Hand

Ihre BridgePartner
 

Renate & Michael, Richard 


____________________________________________________________________________________
Bridgeflash 02 2023
 Liebe Bridgefreundin - Lieber Bridgefreund!
Wir hoffen Euer Start in das Jahr 2023 war gesund und vielleicht auch in Sachen Bridge schon erfolgreich.

Manche von Euch haben schon moniert, dass sie aus unserem Verteiler gestrichen seien - ist aber nicht so, denn ...

     - aus Gründen der Datensicherheit versenden wir nur mehr ausnahmsweise mails - und heute ist diese Ausnahme.
     - viele mails werden, trotz hoher Sicherheitseinstellung, gerne abgefangen, um später unter der Euch bekannten Mailadresse, fake- oder pishimg mails zu versenden.
     - eine kleine Unaufmerkasamkeit und schon kann ein Malheur passieren, das es meist auf Euer Geld abgesehen hat.

Daher: Weder Bridgepartner noch mickpr versenden irgendwelche mails, mit Empfehlungen etwas zu kaufen, zu investieren etc.!

Unsere einzigen Anhänge sind im Bedarfsfall Rechnungen - aber auch das werden wir in Zukunft möglichst knapp halten.
 
Daher wichtig:
beim Empfang eines mails immer auf die Absenderadresse achten.
             Ich denke, dass es heute Hacker gibt, die sogar die gleiche e-mailadresse faken können, aber meist sind es nur kleine Unterschiede:
             -als Beispiel    die richtige Adresse - [email protected]
                                        die gefakte Adresse z.B. - [email protected] oder mickpn@..., oder was weiss ich denn schon was.
 
     - kommt Euch die Absenderadresse komisch vor, mail sofort löschen und zumindest niemals einen Anhang oder einen link öffnen!

 Ich hoffe unser Anhang www.bridgepartner.at ist sicher.
Aber auch dieser link wurde schon einmal gehackt und Sie landeten auf einer falschen website.
Im Zweifelsfall unsere website durch Eingabe in google oder durch www.bridgepartner.at anwählen.

Nachdem ja alle durch das mail - Programm auch Internetzugang haben - sind alle Informationen, hoffentlich aktuell, auf unserer Hompage abrufbar!
 Für Fragen steht Euch unser e-mail account immer zur verfügung, zu halbwegs christlichen Zeiten sind wir auch telefonisch erreichbar.

Damit ein kurzer Rückblick: Unsere Silvesterbridgereise in die Villa Bucher war wie immer ein schöner Erfolg, zu dem vor allem das Haus mit seinem Team beigetragen hat.

Zu den kommenden Veranstaltungen: Allgemein: Alle Bridgereisen mit Bridgepartner finden ab einer Teilnehmerzahl von 16 Personen statt.

     Unsere nächste Reise soll im Warmbaderhof***** Villach vom 26. März bis 02. April unter dem Motto
         
Erholung - Gesundheit - Kulinarik mit Bridge stattfinden. Leider ist das Hotel zum Heringsschmaus ausgebucht, wir versuchen das aber etwas verspätet nachzuholen.

     Grado Hotel Savoy im Frühjahr und Wallerwirt im Sommer sind sehr gut gebucht, für Interessenten empfiehlt es sich zumindest bald ein Zimmer zu reservieren.

Beachten Sie bitte die Stornomodalitäten der Hotels, sowie auch jene von Bridgepartner - Wir empfehlen dringend eine Stornoversicherung!

Wir verbleiben mit den besten Wünschen für die kommende Zeit
 Renate & Michael, Richard
 



Liebe Bridgereisende, BridgeFreundinnen & BridgeFreunde!

bridgeflash 12/22
Wieder ist ein Jahr fast zu Ende und für viele von uns sind schwierige Zeiten hinter uns gelassen. 2020 und 2021 waren harte Jahre durch diverse Einschränkungen und Erkrankung.
Besonders aber wollen wir den Verstorbenen gedenken und ein wenig innehalten!

Dann bedanken wir uns bei allen treuen und auch neuen Teilnehmern unserer Bridge-veranstaltungen, die uns wirtschaftlich gut über diese Zeit geholfen haben. Auch soll nicht unerwähnt bleiben, dass der österreichische Staat uns mit seinen Hilfen wesentlich unterstützt hat.

So blicken wir hoffnungfroh in die Zukunft, im Wissen um gut gebuchte Bridge-veranstaltungen im Jahr 2023, die wir hoffentlich so wie geplant durchführen können. Die 23er Termine sind fixiert und auch haben alle Hotels ihre speziell für Bridgekunden kalkulierten Preise bekanntgegeben. Durch die teils enorm gestiegenen Kosten müssen wir nun mit Preiserhöhungen leben, trotz allem hoffen wir, dass diese im leistbaren Bereich geblieben sind. Nach nun 4 Jahren müssen wir auch unseren Bridgebeitrag erhöhen. Den Wochenpauschalpreis inklusive Mehrwertsteuer haben wir für 2023 von € 156,- auf  € 174,- angehoben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir nur dadurch die bisher gebotene Qualität aufrecht erhalten können.

Bridgeprogramm und Folder zu den Veranstaltungen finden Sie auf dieser homepage, sollten Sie die von Ihnen gewünschten Informationen nicht abrufen können, können Sie diese durch eine mail an [email protected] gerne anfordern.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien
Ein Frohes und Besinnliches Weihnachtsfest
Ein Gesundes und Glückliches Neues Jahr 2023

und verbleiben mit
"Ein schönes Spiel!"

Ihr BridgePartner Team
Renate, Michael und Richard

PS.: Wir empfehlen dringendst eine STORNOVERSICHERUNG, da auch die Stornomodalitäten nicht mehr denen der Covid Zeit entsprechen!!!


bridgeflash 10/22 
Das Wichtigste in Kürze

Wir hoffen, dass wir unsere Bridgereisen auch über den Herbst und Winter durchführen können.
Es gelten die üblichen Schutz und Vorsichtsmaßnahmen.

Immer wieder gibt es Probleme mit den Stornos, vor allem extrem kurzfristige Absagen.
Wir empfehlen eine Stornoversicherung und weisen darauf hin, dass die Regeln des Stornos aus den letzten 2 Jahren nicht mehr gelten. Es gelten die üblichen Stornobedingungen der Hotellerie und auch wir sind gezwungen Stornogebühren einzuheben, da diese Vorgehensweise auch uns schädigt.

DAHER: Stornoversicherung bei der Versicherung Ihres Vertrauens, od bei einem der Autofahrerklubs.

Leider müssen auch wir erhebliche Mehrkosten auf uns nehmen (Fahrten, Hotelkosten etc.), daher müssen wir nach nunmehr 4 Jahren den Bridgebeitrag 2023 um ca. 10% erhöhen. Wir wissen, dass unser Bridgebeitrag manchen Bridgespielern hoch vorkommt, sind aber der Meinung betriebswirtschaftlich und qualitätsmäßig richtig zu handeln. Das wieder und wieder zu erläutern ist einfach ermüdend.

Wir wünschen allen unseren Gästen und auch allen anderen Bridgebegeisterten
ein schönes Spiel und verbleiben mit lieben Grüßen
Michael mit Renate & Richard


___________________________________________________________________________
 

Liebe Bridgereisende, BridgeFreundinnen & BridgeFreunde!

 

flash 09/22  - Rückblick & Ausblick 2023

Die Sommer Bridgereisen waren gut besucht und wir freuen uns über viele neue Gäste. Besonders bedanken wir uns aber besonders bei Allen, die uns über Jahre die Treue gehalten haben und das unter den gerade  teils schwierigen Voraussetzungen.
Nochmals DANKE!

Unsere nächste BridgeReise ist die traditionelle Herbstbridgewoche in Grado von 9. - 16. Oktober und auch dort sind wir gut gebucht.

2023 Termine & Sonstiges

1.      Unsere geplanten Termine 2023 finden sie weiter unten.

2.      Noch können wir die dazu passenden Folder nicht veröffentlichen, da die Preiskalkulation in der derzeitigen Situation sehr schwierig ist.

3.      Nachdem mail - Konten immer mehr angegriffen werden, wird die Zahl unserer bridgeflashes drastisch reduziert.

4.      Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer hompage  www.bridgepartner.at unter der Rubrik bridgeflash

 Die Bridgebeiträge von BridgePartner sind immer wieder Thema!

 5.      Auch wenn wir wissen, dass es Bridgespieler gibt, die über die Höhe unserer Bridgebeiträge mosern, müssen wir kalkulieren. Nachdem auch unsere Kosten ansteigen, heben wir den Bridgebeitrag 2023 entsprechend an.
 Von der derzeitigen Wochenpauschale von  E 156,-/Woche (inkl. 20% Mwst.)- erhöhen wir 2023 auf E 168,-/Woche  (inkl. 20% Mwst.). Auch die Tagespreise für Gastspieler werden entsprechend angehoben, da wir von Ihnen nicht weniger verlangen können wie von den Wochengästen. Einzelturnierteilnahme E 24,-, Tagesteilnahme E 34,- jeweils inkl. 20% Mwst.
Es ist schon mehrmals erklärt worden, warum wir so kalkulieren müssen, daher ist es müßig dieses Thema weiter zu erörtern.

Wir wünschen allen viel Freude am Spiel und auch an den Reisen
 
 Michael mit Renate & Richard

PS: Nochmals möchte ich auf die geltenden Reservierungs- Stornobedingungen unserer PartnerHotels hinweisen (Hier auf der hompage nachzulesen)